Starke Frauen 

ORF.net, 24.10.03

Besonders sehenswert ist mit Sicherheit die Eröffnung der Ausstellung „Europäerinnen“ –The Hall of Fame Project“. Die Fotografin Bettina Fliter reiste zwei Jahre lang kreuz und quer durch Europa, um starke Frauen, die das Europa von heute beeinflusst haben und weiter beeinflussen, zu porträtieren. Darunter sind Politikerinnen, Forscherinnen, Komponistinnen wie Olga Neuwirth, die Astronautin Claudie Haigneré aber auch die Schauspielerin Franka Potente. Bei der Auswahl der Frauen, die für Europa eine herausragende Rolle spielen, hatte die Fotografin freie Hand.

„Am Anfang des Projektes habe ich eine objektive Recherche gestartet“, erläutert die Künstlerin. Sie fragte bei Botschaften, Kulturinstituten, politischen Stiftungen, Journalistinnen und Expertinnen in verschiedenen Bereichen an, welche Frauen sie denn wählen würden. Zu mehrfach genannten Frauen nahm sie Kontakt auch. Manchmal jedoch „kam außer mir keiner darauf, wie bei der Retterin von Anne Franks Tagebuch, Miep Gies aus den Niederlanden.“

Am meisten hängt ihr jedoch die Baronessa Teresa Cordopatri nach. Sie hält sich, seit sie den Mörder ihres Bruders und dessen gesamte Verwandtschaft hinter Gittern gebracht hat, in ihrem Haus versteckt und konnte nur unter strenger Sicherheitsbewachung fotografiert werden.

###PAGEBROWSER###