Prostituierte1 Boatpeople2 Prostituierte3Mestlin4 Freier5 Schaffen wir das6 Kongo7 Essays Rechte8 Mein Feind9 Mein Denkmal10 Mein Herz11 Sextouristen12 Siegerehrung13 Marlene14 Nachbarn15 Reportage aus dem Niemandsland16 NiemandslandFreier

Das sozialistische Musterdorf Mestlin

 







          

Einige Sommerwochen lang lebte Bettina Flitner in dem ehemaligen sozialistischen Musterdorf Mestlin in Mecklenburg-Vorpommern. Sie streifte durch den Ort, und machte sich auf die Suche nach der Erinnerung. Sie sprach mit den Menschen und entdeckte in Kellern und auf Dachböden aufbewahrte und weggeräumte Geschichte. Dabei entstand das Fotoessay »Was ist die DDR für Dich?“ – eine Serie von Portraits und Stilleben versehen mit den Kommentaren der Mestlinerinnen und Mestlinern.

Mestlin war in den 1950 Jahren als das erste von 180 geplanten „sozialistischen Musterdörfern“ entstanden, auf der Sonnenseite der sozialistischen Hoffnungen. Es blieb bei diesem einen Musterdorf, in dem die Einwohner heute mit ihrer Geschichte leben.

Das sozialistische Musterdorf Mestlin , 36-teilige Fotoarbeit

> In Cicero lesen
> Porträt im ND lesen, 6.9.2014

> In EMMA lesen, 10/2014

###PAGEBROWSER###